Die Losungen

Gott sprach zu Jakob: Ich bin Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht. Ich will mit dir hinab nach Ägypten ziehen und will dich auch wieder heraufführen.
1. Mose 46,3.4
Darum stärkt die müden Hände und die wankenden Knie und tut sichere Schritte mit euren Füßen.
Hebräer 12,12-13

Geistliche Grundlage

  1. Verbindlich für Glauben, Lehre und Leben in der ESSA ist die Bibel als das vom Heiligen Geist inspirierte Wort Gottes (2.Tim.3,16ff; 2.Petr.1,21).
  2. Die ESSA bekennt den Glauben an den dreieinigen Gott gemäß dem Apostolischen Glaubensbekenntnis. Im Einzelnen bedeutet das:
    1. Wir glauben an Gott, den Vater, den allein wahren und ewigen Gott (Dtn.6,4; Joh.17,3; Ps.90,1.2), der die Welt geschaffen und sich in seinem Wort und besonders in seinem Sohn Jesus Christus den Menschen offenbart hat (Joh.14,7; Hebr.1,1-3).
    2. Wir glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes (Joh.1,18), seine Empfängnis durch den Heiligen Geist (Lk.1,35), seine Geburt von der Jungfrau Maria (Lk.1,26-38), sein sündloses Leben (Hebr.4,15-16), seine Wunder als Zeichen seiner göttlichen Vollmacht (Joh.2,11;20,30-31), sein vergossenes Blut zur Vergebung der Sünden (Mt.26,28; Eph.1,7) und seinen stellvertretenden Tod am Kreuz zur Versöhnung der Welt (2.Kor.5,19), seine leibhaftige Auferstehung (1.Kor.15,3.4.20), seine Erhöhung zur Rechten Gottes als Haupt der Gemeinde und als Herr der Welt (Eph.1,20-23), seine sichtbare Wiederkunft in Macht und Herrlichkeit zur Sammlung seiner weltweiten Gemeinde, zum Gericht und zur Vollendung seines Reiches (Apg.1,9-11; 1.Thess.4,15-17; Apg.17,31; 1.Kor.15,20-28) und das ewige Leben (Joh.3,16.36).
    3. Wir glauben an den Heiligen Geist, durch den Gott die Gemeinde Jesu Christi beruft, heiligt und eint (1.Thess.2,12.13; 2.Thess.2,13.14; Eph.4,1-6), auf dem Grund der Apostel und Propheten erbaut (Eph.2,20), zum Dienst befähigt und mit seinen Gaben beschenkt (1.Kor.12,4ff; Eph.4,11ff)
  3. Die ESSA ist dankbar für das Erbe der Reformation und des frühen Pietismus. Die reformatorischen Bekenntnisse sind uns wichtig und wegweisend.

Neuste Predigt

Datum: 15. September 2019

Prediger: Andreas Bernhardt

Download